logo03
Service

Auf meiner Service-Informationsseite möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick geben, welche Leistungen im Servicebereich Sie neben der Durchführung einer Veranstaltung von mir erwarten können. Sollten Sie die Zusendung des Newsletters mit aktuellen Angeboten, Aktionen und Informationen wünschen, so senden Sie mir doch bitte eine kurze Email.

Unten finden Sie eine kurze Liste der Services, die ich anbiete:

Herstellung erlebnispädagogischer Materialien:
Immer wieder kommt es vor, dass Sie für eine Aktion oder eine Übung ein bestimmtes Utensil benötigen. Dabei kann es von kleinen Lockerungsspielen über Kooperations- übungen bis hin zu großen Elementen gehen. Alle Geräte werden dabei nach Ihren speziellen Vorgaben gefertigt. Gruppengröße, Schwierigkeitsgrad und Einsatzort sind dabei nur die wesentlichsten Merkmale. Baustoffe, Farben und andere Wünsche können im weiten Bereich berücksichtigt werden.
Ein Beispiel für ein Großgerät hängt im Hochseilgarten Tree2Tree in Oberhausen. Hier habe ich ein ca. 35qm großes Netz aus Bergsportseilen geknüpft, von dem Sie sich nun auffangen lassen können.
Selbstverständlich liefere ich Ihnen aber auch industriell gefertigte Materialien und Geräte bekannter Hersteller.

Prüfung von Sportgeräten:
Nach der Schulung durch die TÜV Nord Akademie in Oldenburg und die erfolgreich bestandene Prüfung, kann und darf ich nun die jährlich vorgeschriebene Prüfung Ihrer Sportgeräte, die Sie in Ihrem Betrieb für Kunden und Mitarbeiter zur Verfügung stellen, durchführen. Dazu gehören zum Beispiel:
- Trimm-Geräte im Wellnessbereich
- Kletterwände, -gerüste und -ausrüstung
- Turnhallenausrüstung
- Tore, Netze und Basketballkörbe
- und vieles mehr.
Bitte sprechen Sie mich an und wir vereinbaren einen Termin zur Vorbesichtigung.

Der Veranstaltungsort:
Sie wissen nicht, wo Sie die gewünschte Veranstaltung durchführen können? Sie suchen einen Ort, an dem ihre Gruppe ungestört ist oder doch eher nach der Veranstaltung mitten ins Leben eintauchen kann?
Wünschen Sie Vollverpflegung? Oder wollen Sie doch lieber ihre Mahlzeiten selbst zu bereiten? Selbstversorgung macht ihre Aktion meist nicht nur preiswerter, sondern häufig auch intensiver und aufschlussreicher für Sie als Beobachter und Betreuer. Eine Mischung ist sicherlich auch möglich. Ein Selbstversorgerhaus, ein Koch oder eine Köchin und ein wenig Mithilfe aller Beteiligten kann die gesunde Mischung sein.
Fragen Sie, übermitteln Sie mir ihre Vorstellungen. Ich werde mich um einen Ort kümmern.

Die Materialausleihe:
Sie haben Spaß an einer meiner Methoden und Übungen gewonnen und möchten sie selbst fortführen? Sei es in Unterricht, Teamtreffen oder Nachbereitung. Häufig fehlt das passende Material.
Sie suchen weiterführende Materialien? Literatur oder Filme, Ausrüstung neu oder gebraucht, für Sie persönlich oder als eigenes Ausleihmaterial?
Ich bin Ihnen gerne bei der Anschaffung oder Ausleihe behilflich. Wir suchen einen lokalen Anbieter, ich liefere die Sachen oder ein Internetanbieter übernimmt die Rolle des Lieferanten. Ob Preis oder Marke im Vordergrund steht klären wir auch. Allerdings wird die Sicherheit dabei nie außen vor gelassen. Alle Materialien sind genormt und geprüft, die Abnutzung unterliegt ständiger Kontrolle. Dafür sorge ich bei meinem Leihmaterial. Bei Anschaffungen gibt es Hinweise und eine Einführung, wie Sie ihre Sachen pflegen und kontrollieren.

Die Multiplikatorenschulung:
Sie wünschen, dass ihre Mitarbeiterinnen, Betreuerinnen, Referentinnen oder Teamerinnen einen Bereich grundlegend selber erarbeiten und später anleiten können? Ich schule selber oder vermittle Ihnen eine passende Referentin. Psychologische Gruppenprozesse werden ebenso vermittelt wie didaktische Ansätze und natürlich technisches Rüstzeug zur Anwendung aller Materialien. Mehr dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen oder die Möglichkeit zu einer selbstverständlich kostenlosen Beratung oder einem persönlichen Gespräch erhalten Sie, wenn Sie mich via E-Mail kontaktieren. Sie können mich nach einem ersten Kontakt aber auch auf dem Mobiltelefon anrufen. Bitte erschrecken Sie aber nicht, wenn ich gerade im Baum sitze, auf einem Fluss paddle oder im Seil hänge. Dann kann unser erstes Gespräch etwas kurz ausfallen. Ich rufe Sie aber gerne zurück

Ich freue mich, wenn ich Ihnen helfen kann.